Einträge von Coco

project peace: Praxislernfelder am KlosterGut (Nr. 1)

Vom 19.-23.September haben die project peacler_innen eine Woche lang am KlosterGut und mit den Menschen die hier arbeiten gelernt und gearbeitet. Es wurden mit Richard Holzbänke erschaffen, es gab eine Wildkräuterführung mit Birgit und das Zaubern von Wildkräuterpesto, einige sind morgens um 6:30 mit zu den Kühen am Kampfsee gegangen. Es gab Lagerfeuer, eingelegtes Gemüse, […]

Holistischer Blick auf Frieden (mit Dominik Werner)

„Frieden ist die Fähigkeit, Konflikte gewaltfrei, kreativ und emphatisch zu transformieren“ (Johann Haltung) Diese Woche war Dominik Werner bei project peace. Aus einer holistischen Perspektive haben wir die Frage „Was ist Frieden?“ bewegt. Im Kreis sitzend, durch die Natur gehend und miteinander spielend und tanzend haben wir verschiedene Sichtweißen, Friedensansätze- und theorien kennen gelernt und diskutiert. Es […]

Philipp Munyasa (OTEPIC) zu Besuch

Philipp Munyasa ist ein junger Mann aus Kenia, der mit 25 in seinem Heimat-Slum ein Permakultur Projekt – OTEPIC – gegründet hat. OTEPIC und project peace sind schon seit mehreren Jahren enge Projektpartner. Wir verstehen uns als ein weltweites Friedensnetzwerk, in welchem Begegnung und Austausch auf Augenhöhe stattfindet, und man gemeinsam im Dialog Fragen des Friedens bewegt […]

Das 6. project peace Jahr ist gestartet!!!!

Seit 30. September ist unser neuer project peace-Jahrgang bei uns und KlosterGut Schlehdorf. Dieses Jahr steht ganz unter dem Stern: Frauenkraft für eine friedliche Welt. Es sind 9 junge Frauen, zwischen 17 und 29. Zwei davon Mütter mit kleinen, die Gruppe sehr bereichernden, Jungs. In diesen ersten zwei Wochen ging es viel um Ankommen, in der Gruppe und […]